MARTIN-LUTHER-UNIVERSITÄT HALLE-WITTENBERG LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN
Institut für Informatik Halle (Saale)
Prof. Dr. Stefan Brass 06.07.2012

 

 

Feuerwerk zur Langen Nacht der Wissenschaften (2012)

Thema: Entwicklung von Pflanzen im Jahresverlauf

 

Das Feuerwerk soll unter dem besonderen Thema "Pflanzen" stehen. Nach dem Thema "Wasser" im letzten Jahr hat der Dekan das Thema "Pflanzen" vorgeschlagen, und das Feuerwerk als Veranstaltung der Gesamtfakultät zu betonen (Naturwissenschaftliche Fakultät III). In diesem Jahr liegt der Fokus also auf den Agrarwissenschaften. Es gibt tatsächlich viele Feuerwerkseffekte (Feuerwerksbomben), die nach Blumen oder anderen Pflanzen benannt sind:

Leider können nicht alle Artikel gezeigt werden, zu denen oben Video-Links angegeben sind. Aufgrund des Sicherheitsabstandes, den der geplante Abbrennplatz zulässt, sind nur Feuerwerksbomben bis Kaliber 100mm möglich, eventuell noch einige wenige Kaliber 125mm, wenn die Steighöhe nicht so groß ist. Es ist aber geplant, alle üblichen nach Pflanzen benannten Effekte zu zeigen. Mehr Informationen zu Effekten gibt es im Feuerwerk-Wiki.

Um die Artikel in eine bestimmte Reihenfolge zu bekommen, und mit dem Feuerwerk "eine Geschichte zu erzählen", ist der Plan, die Entwicklung von Pflanzen im Jahresverlauf zu zeigen. Die genauere Planung findet sich hier.

Foto: Feuerwerk zur Wissenschaftsnacht 2010,
		Feuertöpfe, Kometen, Bengaltöpfe
(Foto von Noriko Zhang, 2010)

 


Stefan Brass (brass@informatik.uni-halle.de), 31. Mai 2012

Original URL: http://dbs.informatik.uni-halle.de/feuerwerk/   [XHTML 1.0 Checked]   [CSS Checked]   [Links Geprüft]   [Impressum]