MARTIN-LUTHER-UNIVERSITÄT HALLE-WITTENBERG LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN
Institut für Informatik Halle (Saale)
Prof. Dr. Stefan Brass 23.06.2017

 

 

Feuerwerk zur Langen Nacht der Wissenschaften

Geplante Effekte

 

Auf dieser Webseite werden Informationen zur Planung des Feuerwerks zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle (Saale) am 23. Juni 2017 veröffentlicht. Kurz vor dem Feuerwerk wird auch der genaue Abbrennplan veröffentlicht mit allen Detail-Informationen, welche Artikel zu welchem Zeitpunkt abgebrannt werden sollen. Außerdem weitere Informationen und Links zu einzelnen geplanten Artikeln.

Musik:

Das Feuerwerk wird wieder mit Musik abgebrannt, und zwar soll drei bekannte Stücke aus Ballett-Musik von Tschaikowsky verwendet werden: Aus Schwanensee "Lake in the Moonlight" und aus dem Nussknacker "March" und "Waltz of the Flowers" (ohne das Harfensolo am Anfang).

Die Auswahl an Musikstücken ist begrenzt, weil nur GEMA-freie Stücke in Frage kommen. Die GEMA-Gebühr für die Beschallung des großen Platzes würde das Budget schon verschlingen.

Als besonderes Highlight sollen kleine Feuertöpfe und Kometen von sieben Positionen vor der Mensa musiksynchron gezündet werden.

[Abbrennplan (PDF, ohne Anhänge)]

Foto vom Feuerwerk 2010
(Foto von Noriko Zhang, 2010)

 


Stefan Brass (brass@informatik.uni-halle.de), 22. April 2016

Original URL: http://dbs.informatik.uni-halle.de/feuerwerk/planung.html   [XHTML 1.0 Checked]   [CSS Checked]   [Links Geprüft]   [Impressum]